RAD Studio 10.3.2 ist ab sofort verfügbar! Weitere Infos

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote

Datenschutzerklärungen (EMEA)

Ursprünglich veröffentlicht am 24. Januar 2004
1 Geänderte Fassung, gültig ab 1. April 2019

Embarcadero Technologies Europe Ltd, Embarcadero Germany GmbH, Embarcadero Technologies GK und Embarcadero Technologies India Private Limited (im Folgenden als „Unternehmen“ bezeichnet) verpflichten sich zum Schutz der Daten ihrer Kunden, Partner, Webinarteilnehmer und Website-Besucher. Insbesondere erklären wir, keine E-Mail-Listen an andere Unternehmen zu Marketingzwecken zu veräußern oder zu vermieten oder mit diesen zu handeln. In dieser Datenschutzerklärung werden die Datenschutzmaßnahmen des Unternehmens beschrieben in Bezug auf die Nutzung der Website des Unternehmens (wie im Folgenden definiert) und der zugehörigen Anwendungen, Dienste, Produkte und Programme, die vom Unternehmen angeboten werden (im Folgenden als „Dienste“ bezeichnet), sowie in Bezug auf die Möglichkeiten von Einzelpersonen für die Verwendung, den Zugriff und die Änderung personenbezogener Informationen.

Bei Fragen oder Beschwerden im Hinblick auf die Datenschutzerklärung des Unternehmens oder auf damit verbundene Maßnahmen kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

1. Betroffene Websites

Diese Datenschutzerklärung umfasst die Handhabung von Informationen durch das Unternehmen, inklusive Erfassung, Verwendung, Freigabe und Sicherung der personenbezogenen Informationen, die Sie auf der Website bereitstellen (der „Embarcadero-Website“).

2. Erfassung personenbezogener Informationen

Unter personenbezogenen Informationen werden alle Informationen verstanden, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können wie etwa Name, Titel, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Postanschrift.

Grundsätzlich können Sie unsere Website ohne Preisgabe personenbezogener Informationen nutzen. Wir verwenden eine Webanalysesoftware zur Analyse des Datenverkehrs zu dieser Website, um den Bedarf unserer Kunden und Besucher ermitteln und die Website für sie fortwährend verbessern zu können. Diese Software erfasst nur anonyme, aggregierte Statistiken.

Wenn Sie durch ein Abonnement z. B. eines Newsletter eine regelmäßige Kommunikation vereinbaren, werden Sie nur nach Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse gefragt („Optionale Informationen“). Für zusätzliche Aktivitäten auf unserer Website müssen Sie sich eventuell anmelden, z. B. für das Lesen eines Whitepaper, das Herunterladen einer Testversion oder einer kostenfreien Software, wenn Sie bestimmte Informationen über die Dienste anfordern oder sich für eine Veranstaltung anmelden. Im Rahmen des Anmeldevorgangs werden Sie gegebenenfalls nach zusätzlichen personenbezogenen Informationen wie Name, Unternehmensname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse („Erforderliche Informationen“) gefragt. Wir nutzen die Festlegungen der für verschiedene allgemeine Zwecke: für die Information über von Ihnen angefragte Produkte und Dienste, für die Erfüllung Ihrer Anfrage, für die Kontaktaufnahme, wenn wir zusätzliche Informationen benötigen oder diese bereitstellen möchten, für die Überprüfung der Korrektheit unserer Daten und für die Kontaktaufnahme wegen Umfragen zur Kundenzufriedenheit.

Bei einigen unserer Softwareprodukte, die heruntergeladen werden können, werden im Rahmen der Installation oder Ausführung gegebenenfalls für Softwareupdates, Audits und Lizenzprüfungen bestimmte erforderliche Informationen wie Produktversion, Produktedition, Anzahl der vom Lizenznehmer verwendeten Kopien des Produkts, Maschinen-IDs, IP-Adresse des Geräts, Lizenzschlüssel, verwendetes Betriebssystem und/oder die Art der Umgebung, in der das Produkt installiert ist, Seriennummern und andere zugehörige Informationen an das Unternehmen übermittelt. Das gilt z. B. für Produkte wie RAD Studio, Delphi, C++Builder und Sencha EXT JS. Ausschließlich für unsere SaaS-Produkte („Software as a Service“) werden als Bestandteil der erforderlichen Informationen und um diese Dienste Ihnen zur Verfügung stellen zu können, alle von Ihnen bereitgestellten Informationen gespeichert, inklusive, aber nicht auf die für Teammitglieder erstellten Konten beschränkt, Dateien, Bilder, Projektinformationen und andere Informationen, die Sie für die verwendeten Dienste bereitstellen.

Beim Erwerb von Diensten oder bei der Anmeldung für eine Veranstaltung werden Sie gegebenenfalls vom Unternehmen auch um die Eingabe Ihrer Rechnungsinformationen wie Rechnungsname und -adresse sowie Kreditkartennummer („Rechnungsinformationen“) gebeten. Für einige Aktivitäten sind zusätzliche personenbezogene Informationen erforderlich. Beispielsweise benötigen wir, um Onlinebestellungen für Produkte durchführen zu können, Ihre Kreditkartendaten. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine separate Versandadresse einzugeben. Wenn sich Besucher der Unternehmens-Websites für eine Stelle beim Unternehmen bewerben, fordert das Unternehmen gegebenenfalls weitere personenbezogene Informationen sowie einen Lebenslauf („Bewerbungsinformationen“) an. Erforderliche Informationen, optionale Informationen, Rechnungsinformationen, Bewerbungsinformation und alle anderen Informationen, die Sie dem Unternehmen über Dienste zur Verfügung stellen oder die Ihnen das Unternehmen durch Nutzung von Diensten zur Verfügung stellt (z. B. Lizenzschlüssel), werden im Folgenden insgesamt als „Daten“ bezeichnet.

Wenn Sie die Unternehmens-Websites nutzen, erfasst das Unternehmen auch Informationen mithilfe gängiger Tools zur Informationserfassung wie Cookies und Web-Beacons. Zu den Informationen der Website-Navigation, wie sie im Abschnitt 7 unten definiert werden, gehören Standardinformationen von Ihrem Webbrowser (wie Browsertyp und -sprache), Ihre IP-Adresse und die Aktionen, die Sie auf den besuchten Webseiten von Embarcadero durchführen, sowie die angeklickten Links. Weitere Erläuterungen zur Erfassung von Informationen der Website-Navigation durch Embarcadero und andere finden Sie im Abschnitt 7 weiter unten.

3. Verwendung personenbezogener Informationen und die dafür geltenden rechtlichen Grundlagen

Bereitstellung unserer Website und Dienste. Das Unternehmen verwendet Daten seiner Kunden für die Durchführung der angeforderten Dienstleistungen, für die Erfüllung seiner Verpflichtungen unter den geltenden Nutzungsbedingungen und für die Nutzung seiner Website. Wenn zwischen Ihnen und dem Unternehmen keine vertragliche Vereinbarung besteht, beruht die Verarbeitung Ihrer Daten auf unserem berechtigten Interesse am Betrieb und an der Verwaltung unserer Website sowie an der Bereitstellung von Inhalten für Ihren Zugriff und Bedarf. Wenn Sie beispielsweise Inhalte von unseren Websites herunterladen oder ein Webformular ausfüllen, nutzt das Unternehmen diese Informationen, um Sie wegen Ihres Interesses an den Diensten zu kontaktieren.

Verwaltung der Benutzerregistrierung. Wenn Sie für ein Konto des Unternehmens registriert sind, verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen der Verwaltung Ihres Benutzerkontos zur Abwicklung unseres Vertrags mit Ihnen gemäß der geltenden Nutzungsbedingungen.

Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und Dienste. Das Unternehmen verarbeitet Ihre Daten durch Nachverfolgung der Nutzung seiner Website und Dienste. Dabei werden aggregierte, nicht personenbezogene Daten erhoben, Konten und Aktivitäten überprüft, verdächtige Aktivitäten untersucht und die Einhaltung unserer Nutzungsbedingungen und Richtlinien sichergestellt. Dies geschieht in dem Umfang, der für die Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Gewährleistung der Sicherheit der Dienste, Systeme und Anwendungen sowie für den Schutz unserer Rechte und der Rechte Dritter erforderlich ist. Ein Beispiel ist die Lizenzüberprüfung mithilfe des Lizenzschlüssels oder Ihrer Kontodaten. Für einige Softwareprodukte werden auch Lizenzinformationen dafür verwendet, Sie über die Verfügbarkeit von entsprechenden Aktualisierungen zu informieren.

Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Website und Dienste. Ihre Daten werden von uns zur Analyse von Trends und zur Nachverfolgung Ihrer Nutzung unserer Website und Dienste bzw. Ihrer Interaktion mit unserer Website und unseren Diensten verarbeitet. Dies geschieht in dem Umfang, der zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Website und Dienste sowie an der Bereitstellung von Angeboten für Inhalte und Dienste für unsere Kunden erforderlich oder durch Ihr Einverständnis abgedeckt ist.

Handhabung von Kontakt- und Benutzersupportanfragen. Wenn Sie eines unserer Webformulare ausfüllen oder eine Supportanfrage stellen oder wenn Sie uns aus anderen Gründen (auch telefonisch) kontaktieren, verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen der Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags soweit es für die Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Erfüllung Ihrer Anfragen und zur Kommunikation mit Ihnen erforderlich ist.

Prüfung der Einhaltung der geltenden Nutzungsbedingungen. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Überprüfung der Einhaltung der geltenden Nutzungsbedingungen in unserem Kundenvertrag soweit es zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Überprüfung der Beachtung der jeweiligen Bedingungen erforderlich ist.

Ermittlung und Verbesserung der Benutzererfahrung. Das Unternehmen verarbeitet Geräte- und Nutzungsdaten wie im Abschnitt 7 weiter unten beschrieben. In einigen Fällen können davon auch Ihre Daten betroffen sein, um Trends zu analysieren oder um die allgemeine Benutzererfahrung zu ermitteln und zu verbessern. Dies geschieht in dem Umfang, der zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Dienstangebote erforderlich oder durch Ihr Einverständnis abgedeckt ist. Darüber hinaus verwendet das Unternehmen Informationen der Website-Navigation für den Betrieb und die Optimierung der Unternehmens-Websites. Es nutzt gegebenenfalls die Informationen zur Website-Navigation gesondert oder in Verbindung mit Kundendaten und mit Daten von Webinarteilnehmern, um personalisierte Informationen über das Unternehmen bereitstellen. Weitere Erläuterungen zur Verwendung von Informationen der Website-Navigation finden Sie im Abschnitt 7 weiter unten.

Verwaltung von Veranstaltungsanmeldungen und -teilnahme. Das Unternehmen nutzt auch Daten über die Teilnahme an Webinaren für die Planung und Durchführung von Unternehmensveranstaltungen sowie zur Betreuung von Onlineforen und sozialen Netzwerken, in denen Sie sich registriert haben oder an denen Sie teilnehmen, inklusive der Zusendung entsprechender Informationen, um die vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen zu erfüllen. Zusätzliche Informationen zu den Datenschutzmaßnahmen des Unternehmens in Bezug auf Daten von Webinarteilnehmern finden Sie gegebenenfalls in weiteren Datenschutzerklärungen auf den Veranstaltungs-Websites. Das Unternehmen nutzt gegebenenfalls auch Daten über Kunden und Webinarteilnehmer für Marketingzwecke. Beispielsweise verwendet es die von Ihnen bereitgestellten Informationen, um Sie gegebenenfalls wegen Ihres Interesses an den Diensten zu kontaktieren und um Ihnen Produktempfehlungen des Unternehmens und seiner Tochtergesellschaften im Rahmen unseres Vertrags mit Ihnen oder von einschlägigem Interesse für Sie zuzusenden. Das Unternehmen erhält gegebenenfalls auch Informationen über Kunden und Teilnehmer aus anderen Quellen, z. B. von externen Anbietern, von denen wir Daten erwerben, und integriert diese Informationen in bereits vorhandene Daten.

Durchführung von Preisausschreiben und Werbeaktionen. Wenn Sie sich für ein Preisausschreiben oder eine Werbeaktion angemeldet haben, verarbeiten wir Ihre Daten im Rahmen unserer vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen. Für einige Preisausschreiben oder Werbeaktionen gelten zusätzliche Regeln zur Verarbeitung Ihrer Daten.

Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Website und Dienste. Ihre Daten werden von uns zur Analyse von Trends und zur Nachverfolgung Ihrer Nutzung unserer Website und Dienste bzw. Ihrer Interaktion mit unserer Website und unseren Diensten verarbeitet. Dies geschieht in dem Umfang, der zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Website und Dienste sowie an der Bereitstellung von Angeboten für Inhalte und Dienste für unsere Kunden erforderlich oder durch Ihr Einverständnis abgedeckt ist.

Ermittlung von Kapazitätsanforderungen. Das Unternehmen verarbeitet Ihre Daten zur Ermittlung der Kapazitätsanforderungen für seine Dienstleistungen soweit es zur Wahrung seines berechtigten Interesses an der Gewährleistung der erforderlichen Kapazitätsanforderungen für seine Dienstleistungsangebote notwendig ist.

Ermittlung von Möglichkeiten für Kunden. Das Unternehmen verarbeitet Ihre Daten zur Ermittlung neuer Möglichkeiten für Kunden, soweit es zur Wahrung seines berechtigten Interesses an der Gewährleistung des Bedarfs seiner Kunden und der Nutzungserfahrung der Benutzer erforderlich ist.

Anzeige personalisierter Werbung und Inhalte. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Durchführung von Marktforschung, zur Übermittlung von Werbung an Sie, zur personalisierten Bereitstellung von Informationen über uns über unsere Websites und darüber hinaus sowie zur Bereitstellung weiterer personalisierter Inhalte auf der Basis Ihrer Aktivitäten und Interessen. Dies geschieht in dem Umfang, der zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an Bewerbung unserer Websites erforderlich ist oder in dem Umfang, zu dem Sie uns Ihr Einverständnis vorab gegeben haben. Dieses Einverständnis kann jederzeit ohne Begründung widerrufen werden.

Zusendung von Marketinginformationen. Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen Marketinginformationen, Produktempfehlungen und andere nicht transaktionale Informationen wie Marketing-Newsletter, Informationen per Telefonanrufe, SMS oder Push-Benachrichtigungen über uns, unsere Tochtergesellschaften und unsere Partner zu übermitteln. Dazu gehören Informationen über unsere Produkte, Werbeaktionen oder Veranstaltungen. Dies geschieht in dem Umfang, der zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchführung von Direktmarketing erforderlich ist oder in dem Umfang, zu dem Sie Ihr Einverständnis vorab gegeben haben. Dieses Einverständnis kann jederzeit ohne Begründung widerrufen werden.

Zahlungsverwaltung. Wenn Sie uns finanzielle Informationen übermittelt haben, verarbeitet das Unternehmen Ihre Daten zur Überprüfung dieser Informationen und zur Erfassung von Zahlungen soweit es für die Durchführung der Transaktion und die Erfüllung unserer vertraglichen Vereinbarungen mit Ihnen erforderlich ist.

Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen. Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen der Zusammenarbeit mit Behörden, Gerichten oder Regulierern entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtungen und soweit dafür die Verarbeitung oder Offenlegung von Daten zum Schutz unserer Rechte oder zur Wahrung unseres berechtigten Interesses am Schutz vor Missbrauch unserer Websites, am Schutz persönlichen Eigentums, an der Gewährleistung der Sicherheit, an der Einlegung von Rechtsmitteln und an Schadensbegrenzung, im Rahmen von Gerichtsverfahren, gerichtlichen Anordnungen oder juristischen Verfahren oder für die Reaktion auf gesetzlich zulässige Anfragen erforderlich ist.

Wenn das Unternehmen aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen oder aufgrund vertraglicher Vereinbarungen mit Ihnen Daten erfassen und verarbeiten muss und Sie die erforderlichen Daten auf Anforderung nicht zur Verfügung stellen, kann der Vertrag mit Ihnen nicht erfüllt werden.

4. Offenlegung personenbezogener Informationen

Geschäftspartner.
Von Zeit zu Zeit kooperiert das Unternehmen mit anderen Unternehmen, um gemeinsam Produkte, Dienste oder Programme (z. B. Webinare oder Inhalte zum Herunterladen) anzubieten, etwa mit unseren Channel-Partnern, um Anfragen zu Produkttestversionen und -informationen zu erfüllen, und um aktuellen sowie angehenden Kunden Informationen zum Unternehmen und zu seinen Produkten zu übermitteln. Dabei werden gegebenenfalls Ihre Informationen an diese Partner weitergegeben. Dies dient nur dem genannten Zweck; die Informationen dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden. Das Unternehmen gibt keine Daten über Veranstaltungsteilnehmer an Geschäftspartner weiter, außer in folgenden Fällen: (1) Wenn Sie einer solchen Weitergabe explizit im Anmeldeformular für eine Veranstaltung zustimmen oder (2) wenn Sie an einer Unternehmensveranstaltung teilnehmen und dem Unternehmen oder einem seiner Geschäftspartner die Erfassung Ihres Teilnehmerausweises erlauben. Wenn Ihre Informationen nicht in dieser Weise weitergegeben werden sollen, können Sie dies in den Anmeldeformularen für eine Veranstaltung ausschließen und das Erfassen Ihres Teilnehmerausweises auf Unternehmensveranstaltungen untersagen. Wenn Sie der Weitergabe Ihrer Informationen an Geschäftspartner in der oben beschriebenen Form zustimmen, gelten für Ihre Informationen die Datenschutzerklärungen der entsprechenden Geschäftspartner. Das Unternehmen beauftragt manchmal externe Anbieter mit der Bereitstellung bestimmter Dienste in unserem Auftrag, wie z. B. das Verpacken, Versenden und Ausliefern von Artikeln, das Versenden von Paketen, die Bereitstellung von technischem Support und die Bearbeitung von Anmeldungen zu Veranstaltungen. An diese Unternehmen werden von uns nur diejenigen Informationen weitergegeben, die diese zur Durchführung ihrer Dienstleistungen benötigen. Diese Informationen dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden.

Drittanbieter.
In Abschnitt 7 dieser Datenschutzerklärung zu den Informationen der Website-Navigation werden speziell diejenigen Informationen behandelt, die das Unternehmen oder externe Anbieter über Cookies und Web-Beacons erfassen. Dazu gehört auch, wie Sie Cookies über Ihren Webbrowser steuern können. Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung geben wir Ihre personenbezogenen Informationen auch an externe Anbieter weiter.

Dienstanbieter.
Das Unternehmen gibt gegebenenfalls Daten über Besucher der Unternehmens-Websites, über Kunden und Webinarteilnehmer an Dienstanbieter als Vertragspartner des Unternehmens weiter, damit diese ihre Dienstleistungen in unserem Auftrag ausführen können. Diese Dienstanbieter dürfen Ihre personenbezogenen Informationen nur in dem Rahmen verwenden, wie es zur Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen erforderlich ist. Ohne Einschränkung der vorherigen Ausführungen gilt: Das Unternehmen gibt gegebenenfalls auch Daten über Besucher der Unternehmens-Websites, über Kunden und Webinarteilnehmer an die Dienstanbieter des Unternehmens weiter, um die Qualität der bereitgestellten Informationen sicherzustellen, sowie an Websites sozialer Netzwerke und Medien-Websites externer Anbieter wie Facebook für Marketing- und Werbeaktivitäten auf diesen Websites. Sofern in dieser Erklärung zum Datenschutz nichts anderes angegeben ist, übermittelt das Unternehmen keine Informationen an externe Anbieter für deren Werbezwecke, verkauft und vermietet sie nicht an diese Anbieter und handelt nicht mit diesen.

Rechnungsstellung.
Das Unternehmen beauftragt externe Dienstanbieter mit der Durchführung von Kreditkartenzahlungen. Diesen Dienstanbietern ist es außer für die Durchführung von Kreditkartenzahlungen im Auftrag des Unternehmens untersagt, Rechnungsinformationen zu speichern, aufzubewahren oder zu verwenden.

Tochtergesellschaften.
Das Unternehmen ist berechtigt, Daten über seine Kunden an die Idera-Unternehmensgruppe und andere Firmen, die wir zukünftig erwerben, wenn sie zur Idera-Unternehmensgruppe gehören, weiterzugeben, soweit eine solche Weitergabe für die Erfüllung einer Anfrage, die Sie über unsere Website gestellt haben, oder im Rahmen des Kundensupports, zu Marketingzwecken, für den technischen Betrieb oder für die Kontoverwaltung erforderlich ist. Eine Liste der aktuellen Unternehmen der Idera-Unternehmensgruppe finden Sie unter https://www.ideracorp.com/brands. Die Datenschutzgesetze in bestimmten Ländern können sich von den Gesetzen in Ihrem Land unterscheiden, wobei diese weitreichender oder weniger weitreichend sein können. Für Idera und seine Niederlassungen sowie Tochtergesellschaften gilt aber überall diese Datenschutzerklärung. Die Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen erfolgt ausschließlich wie in dieser Erklärung festgelegt.

Verpflichtende Offenlegung.
Das Unternehmen ist auch befugt, Ihre personenbezogenen Daten weiterzugeben, wenn es gesetzlich erforderlich ist oder wenn dies in gutem Glauben in Verbindung mit einem Verkauf, einer Fusion, einem Transfer, einem Tausch oder einer anderen Veräußerung (von Vermögensbeständen, Aktien, o. Ä.) des gesamten Unternehmens oder eines Geschäftsbereichs des Unternehmens und/oder seiner Tochtergesellschaften oder aus folgenden anderen Gründen notwendig ist: (1) zur Einhaltung von rechtlichen Anforderungen oder von rechtlichen Verfahren für das Unternehmen oder dieser Website; (2) zum Schutz von Rechten oder Eigentum des Unternehmens und dieser Website; (3) zur Durchsetzung von mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen; (4) zum Schutz der persönlichen oder öffentlichen Sicherheit in dringenden Fällen. In Einzelfällen ist das Unternehmen auch berechtigt, Daten an professionelle Berater weiterzugeben, die als Verarbeiter oder Joint Controller für das Unternehmen in anderen Ländern arbeiten, in denen wir tätig sind, wie Rechtsanwälte, Banken, Rechnungsprüfer oder Versicherer, die Beratungsleistungen, Bankdienstleistungen, rechtliche Beratung, Versicherungs- und Buchhaltungsdienstleistungen zur Verfügung stellen, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder dies zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits erforderlich ist.

Alle Daten und Informationen, die Sie in Communities, Foren, Blogs oder Chatrooms auf unseren Websites zur Verfügung stellen, können von anderen, die diese Foren besuchen, gelesen, erfasst und genutzt werden, wenn Ihre Kontoeinstellungen dies zulassen.

5. Kinder und Datenschutz

Die Unternehmens-Website enthält keine Informationen, die an Kindern gerichtet sind. Das Unternehmen fordert wissentlich keine personenbezogenen Informationen von Kindern unter 16 Jahren an.

6. Sicherheit personenbezogener Informationen

Das Unternehmen trifft Vorkehrungen in Form von organisatorischen, technischen und physischen Maßnahmen zur Verhinderung von versehentlicher oder unrechtmäßiger Löschung sowie gegen den Verlust, die Änderung und die nicht autorisierte Offenlegung von Daten, die wir verarbeiten oder verwenden, sowie gegen den nicht autorisierten Zugriff darauf. Beispielsweise wird für die Weiterleitung von Anmeldeformularen ein Sicherheitsserver verwendet. Die Übertragung Ihrer Informationen über das Internet wird mit einer sicheren Serversoftware (SSL) geschützt. Dabei werden diese Informationen vor der Übertragung an uns verschlüsselt. Wir haben außerdem Sicherheitsverfahren und -prozeduren im Branchenstandard implementiert, die Daten vor Verlust, Missbrauch und nicht autorisiertem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Vernichtung schützen. Wir weisen aber darauf hin, dass keine Methode zur Speicherung oder Übertragung vollständige Sicherheit garantiert. Die Verantwortung für den Schutz Ihres Passworts, für die Einschränkung des Zugriffs auf Ihre Geräte und die Abmeldung von den Websites nach Ihren Sitzungen liegt ausschließlich bei Ihnen.

7. Verwendung von Cookies, Datennutzung

Cookies, Web-Beacons und IP-Adressen.
Das Unternehmen verwendet gängige Tools zur Informationserfassung wie Cookies und Web-Beacons, um Informationen bei der Navigation auf der Unternehmens-Website („Informationen der Website-Navigation“) zu erfassen. Wie weiter unten ausführlich erläutert, verwenden wir und unsere Partner diese Cookies oder vergleichbare Technologien zur Analyse von Trends, zur Verwaltung der Website und von Diensten, zur Nachverfolgung der Benutzerbewegungen auf unserer Website und bei unseren Diensten, zur Durchführung zielgerichteter Werbung sowie zur Erfassung demografischer Informationen über unsere Benutzerbasis als Ganzes. Dieser Abschnitt erläutert die Typen und die Art der Nutzung von Informationen der Website-Navigation, die auf den Unternehmens-Websites und für Dienste verwendet werden.

Protokolldateien, IP-Adressen, URLs und andere Daten.
Bei den meisten Idera-Websites erfassen wir automatisch bestimmte aggregierte Informationen zur Analyse von Trends und zur Verwaltung der Unternehmens-Website und -dienste. Zu diesen Informationen können auch Ihre IP-Adresse (oder der Proxyserver für den Zugriff auf das World Wide Web), die IDs von Gerät und Anwendung, Ihr Standort, Ihr Browsertyp, Ihr Internetdienstanbieter und/oder Mobilfunkbetreiber, die aufgerufenen Seiten und Dateien, Ihre Suchvorgänge, Ihr Betriebssystem und Ihre Systemkonfiguration sowie die Datums-/Zeitstempel Ihrer Nutzung gehören. Gemäß den Kommunikationsstandards im Internet erhalten wir, wenn Sie die Unternehmens-Website besuchen und Dienste nutzen, automatisch die URL der Website, von der Sie kommen, sowie der Website, zu der Sie wechseln, wenn Sie unsere Website verlassen. Mit diesen Informationen werden allgemeine Trends analysiert, die uns helfen, unsere Websites und Dienste zu verbessern, nicht personenbezogene Informationen nachzuverfolgen und zusammenzufassen sowie die Websites und Dienste bereitzustellen. Das Unternehmen nutzt beispielsweise IP-Adressen, um die Regionen zu ermitteln, aus denen Kunden und Website-Besucher die Unternehmens-Websites nutzen. Das Unternehmen erfasst auch IP-Adressen von Kunden, wenn sie sich bei den Diensten im Rahmen der Sicherheitsfunktionen „Identitätsbestätigung“ und „IP-Bereichsbeschränkungen“ anmelden.

Cookies
Das Unternehmen verwendet Cookies zur Vereinfachung und zielorientierten Ausrichtung der Interaktionen auf der Unternehmens-Website. Wenn Sie eine Unternehmens-Website besuchen, senden die Unternehmensserver ein Cookie an Ihren Computer oder an Ihr Gerät. Mit Cookies allein können Sie nicht persönlich identifiziert werden. Damit wird nur Ihr Webbrowser ermittelt. Solange Sie sich nicht persönlich beim Unternehmen identifiziert haben, entweder durch Reaktion auf ein Werbeangebot, durch Anlegen eines Kontos oder durch Ausfüllen eines Webformulars (z. B. des Formulars „Demo anfordern“ oder „Angebot anfordern“), oder sich nicht bereits zuvor beim Unternehmen identifiziert haben, bleiben Sie anonym. Das Unternehmen verwendet sitzungsbasierte und dauerhafte Cookies. Sitzungs-Cookies werden nach dem Ende einer Sitzung gelöscht. Sie sind dann nicht mehr auf Ihrem Computer oder Gerät vorhanden, wenn Sie Ihre Browsersoftware schließen oder Ihren Computer ausschalten. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Computer oder Gerät nach dem Schließen Ihres Browsers oder nach dem Ausschalten Ihres Computers. Sie haben die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies auf der Ebene des jeweiligen Browsers zu steuern. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann dies allerdings die Nutzung bestimmter Funktionen auf der Unternehmens-Website und für Dienste beeinträchtigen. Im Folgenden wird erläutert, wie das Unternehmen verschiedene Kategorien von Cookies nutzt.

Erforderliche Cookies
Mit erforderlichen Cookies können Sie auf der Unternehmens-Website navigieren und deren Funktionen nutzen, z. B. für den Zugriff auf sichere Bereiche der Website und für Unternehmensdienste. Wenn Sie sich beim Unternehmen identifiziert haben, platziert das Unternehmen gegebenenfalls Cookies für Ihren Browser mit einer verschlüsselten und eindeutigen Kennung. Diesen Cookies geben dem Unternehmen die Möglichkeit, Sie eindeutig zu identifizieren, wenn Sie sich bei der Unternehmens-Website und den Diensten anmelden, um Ihre Onlinetransaktionen bzw. -anfragen durchzuführen. Deshalb besteht auch keine Möglichkeit, auf diese Cookies zu verzichten. Sie sind für den Betrieb der Websites unverzichtbar.

Funktions-Cookies
Funktions-Cookies ermöglichen der Unternehmens-Website und den Diensten die Speicherung von eingegebenen Informationen und ausgewählten Optionen (z. B. Benutzername, Sprache oder Region) und bieten erweiterte, auf die Person abgestimmte Funktionen. Diese Cookies dienen außerdem einer optimierten Nutzung der Unternehmens-Website und -dienste nach der Anmeldung. Sie können darüber hinaus zur Speicherung von Änderungen der Textgröße, der Schriftart und anderer Elemente der Webseiten verwendet werden, die sich anpassen lassen. Mit Funktions-Cookies können auch Unternehmens-Website und -dienste generell funktional verbessert werden, um Ihre Kommunikation mit dem Unternehmen zu erweitern und benutzerspezifisch anzupassen. Sie geben uns die Möglichkeit, Ihnen zielgenauer Mitteilungen zu übermitteln, auch im Hinblick auf Marketinginformationen. Diese Cookies erfassen Informationen über die Nutzung unserer Websites und Dienste durch die Website-Besucher, inklusive der am meisten besuchten Seiten und ob die Besucher Fehlermeldungen von bestimmten Seiten erhalten haben. Das Unternehmen nutzt eine eigene Technologie (unter dem Unternehmensnamen oder einem zugehörigen Markennamen) oder Technologien von externen Anbietern zur Nachverfolgung und Analyse der Nutzung sowie statistische Informationen zum Datenvolumen von Website-Besuchern, Teilnehmern und Kunden, um erweiterte Interaktionen und eine zielgenauere Kommunikation zu ermöglichen und die Performance der Werbeanzeigen des Unternehmens zu ermitteln. Das Unternehmen und seine externen Partner verwenden für diese Zwecke gegebenenfalls den lokalen HTML5-Speicher oder Flash-Cookies. Flash-Cookies und lokaler HTML-Speicher unterscheiden sich von Browser-Cookies hinsichtlich Umfang, Typ und Art der Datenspeicherung. Das Unternehmen verwendet Flash-Cookies auch zum Speichern Ihrer Einstellungen oder zur Anzeige von Inhalten auf der Grundlage der von Ihnen auf den Seiten der Unternehmens-Website und in den Diensten aufgerufenen Funktionen, um Ihren Besuch zu personalisieren. Insbesondere verwenden wir Google Analytics („Google Analytics“), einen Webanalysedienst von Google, Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies, mit denen ermittelt werden kann, wie unsere Websites genutzt werden. Dazu gehört die Ermittlung der Anzahl der Besucher, der Websites, von denen Besucher unsere Websites aufrufen, sowie der besuchten Seiten auf unseren Websites. Mit diesen Informationen optimieren wir die Website des Unternehmens. Wenn Sie die Datenerfassung durch Google Analytics deaktivieren möchten, laden Sie ein entsprechendes Browser-Add-on von https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en herunter und installieren Sie es. Weitere Informationen zur Steuerung von Cookies über Ihre persönlichen Browsereinstellungen erhalten Sie unter https://www.aboutcookies.org. Informationen zur Festlegung der Datenschutz- und Speichereinstellungen für Flash-Cookies finden Sie unter https://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager.html#117118. Beachten Sie, dass die Deaktivierung von Funktions-Cookies die Funktionalität unserer Websites und die Benutzererfahrung beeinträchtigen kann.

Zielgerichtete oder Werbe-Cookies
Das Unternehmen verwendet manchmal Cookies von externen Anbietern, um auf beliebigen Geräten Werbeanzeigen für die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens einzublenden, die Sie eventuell interessieren, und um die Performance der Werbeanzeigen des Unternehmens zu ermitteln. In diesen Fällen speichern Cookies beispielsweise Informationen wie die beim Besuch der Unternehmens-Website verwendeten Browser. Zu den Informationen, die externen Anbietern zur Verfügung gestellt werden, gehören keine personenbezogenen Daten. Diese Informationen können aber personenbezogenen Daten zugeordnet werden, wenn das Unternehmen sie erhalten hat. Wenn das Unternehmen eines seiner eigenen Cookie-relevanten Produkte auf seiner eigenen Website verwendet, wird eventuell ein Cookie für Werbeanzeigen auf den Unternehmens-Websites unter dem Namen des Unternehmens oder eines seiner verbundenen Unternehmen angezeigt. Das Unternehmen hat auch vertragliche Vereinbarungen mit externen Werbenetzwerken abgeschlossen, die IP-Adressen und andere Informationen von Web-Beacons (siehe weiter unten) auf der Unternehmens-Website sowie von Diensten, E-Mails und externen Websites erfassen. Werbenetzwerke verfolgen Ihre Onlineaktivitäten im Zeitablauf und über verschiedene Websites oder andere Onlinedienste hinweg durch Ermittlung der Informationen der Website-Navigation mithilfe automatisierter Verfahren, inklusive Cookies. Mit diesen Technologien können Sie auf den verschiedenen von Ihnen benutzten Geräten wie Desktop- oder Laptopcomputer, Smartphone oder Tablet-Computer persönlich identifiziert werden. Externe Anbieter nutzen diese Informationen zur Platzierung von Werbung für ihre Produkte und Dienstleistungen, die auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnitten ist. Entsprechende Werbeanzeigen werden dann eventuell auf anderen Websites oder auf mobilen Apps auf Ihren Geräten eingeblendet. Damit können wir auch die Wirksamkeit unserer Marketingaktivitäten steuern und nachverfolgen. Externe Anbieter, mit denen das Unternehmen zur Bereitstellung bestimmter Funktionen auf unserer Website oder zur Anzeige von Werbung auf der Basis Ihrer Webaktivität zusammenarbeitet, verwenden Flash-Cookies für die Erfassung und Speicherung von Informationen. Flash-Cookies unterscheiden sich von Browser-Cookies in Bezug auf Umfang, Typ und Art der Datenspeicherung. Wie zielgerichtete oder Werbe-Cookies auf den Websites verwendet werden, können Sie über Ihre persönlichen Browsereinstellungen für Cookies festlegen. Informationen zur Festlegung der Datenschutz- und Speichereinstellungen für Flash-Cookies erhalten Sie unter https://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/settings_manager.html#117118. Verschiedene Browser bieten auch eigene Tools zum Entfernen des lokalen HTML5-Speichers.

Keine Nachverfolgung
Aktuell bieten verschiedene Browser wie Internet Explorer, Firefox, und Safari eine DNT-Option (Do not track, Nicht verfolgen). Diese basiert auf der Technologie der DNT-Kopfzeile, die an besuchte Websites ein Signal über die DNT-Einstellung des benutzten Browsers sendet. Das Unternehmen verarbeitet derzeit noch keine DNT-Signale von Browsern auf der Unternehmens-Website, zum Teil, weil von Branchengruppen, Technologieunternehmen oder Regulierungsbehörden noch kein verbindlicher Branchenstandard für DNT-Signale und auch kein Standard für die Interpretation der Benutzerabsicht festgelegt wurden. Das Unternehmen nimmt den Datenschutz und Benutzerentscheidungen sehr ernst und wird weiter die Entwicklungen in der DNT-Browsertechnologie und bei der Implementierung eines Standards beobachten.

Nutzungsdaten
Wie die meisten Websites erfassen auch wir automatisch bestimmte Informationen im Zusammenhang mit der Nutzung der Website durch die einzelnen Benutzer. Zu diesen Informationen können die IP-Adresse, die IDs von Gerät und Anwendung, Ihr Standort, Ihr Browsertyp, die aufgerufenen Seiten und Dateien, Ihr Betriebssystem und Ihre Systemkonfiguration sowie die Datums-/Zeitstempel Ihrer Nutzung gehören. Mithilfe dieser Informationen werden allgemeine Trends analysiert, die uns helfen, unsere Website und Dienste bereitzustellen und zu verbessern sowie deren Sicherheit und ihre Funktionsfähigkeit dauerhaft zu gewährleisten. Darüber hinaus erfassen wir automatisch bestimmte Informationen im Rahmen Ihrer Nutzung bestimmter Produkte und Dienste des Unternehmens. Zu diesen Informationen können die IP-Adresse (oder der Proxyserver), die IDs von Gerät und Anwendung, Ihr Standort, Ihr Browsertyp, Ihr Internetdienstanbieter, die aufgerufenen Seiten und Dateien, Ihre Suchvorgänge und weitere Aktionen, Ihr Betriebssystem und Ihre Systemkonfiguration sowie die Datums-/Zeitstempel Ihrer Nutzung gehören. Mit diesen Informationen werden die Sicherheit der Dienste sichergestellt, die erforderliche Funktionalität bereitgestellt sowie die Leistung der Dienste verbessert, die Kunden- und Benutzererfahrung der Dienste ermittelt und verbessert, die Einhaltung der geltenden Nutzungsbedingungen geprüft, Möglichkeiten für eine Weiterentwicklung der Dienste identifiziert, Kapazitätsanforderungen erfasst sowie Möglichkeiten für Kunden und Ansatzpunkte zur Verbesserung der Sicherheit des Unternehmens im Allgemeinen über die Sicherheit von Produkten und Diensten hinaus ermittelt. Bei einigen in den Diensten erfassten Geräte- und Nutzungsdaten besteht die Möglichkeit, diese separat oder in Verbindung mit anderen Daten persönlich zuzuordnen. Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Nutzungsdaten in erster Linie zur Identifizierung der Eindeutigkeit einer Benutzeranmeldung und nicht zur Identifizierung einer bestimmten Person verwendet werden. Dies gilt nicht für Fälle, in denen eine Person aus Sicherheitsgründen oder im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienste für unsere Kunden (wenn wir als Verarbeiter fungieren) zwingend identifiziert werden muss.

8. Links zu anderen Websites und öffentlichen Foren

Unsere Website enthält Links zu Informationen auf anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss auf diese Websites und können deshalb auch keine Verantwortung für den Schutz der Informationen übernehmen, die Sie beim Besuch dieser Websites bereitstellen. Für diese Websites gilt demnach auch diese Datenschutzrichtlinie nicht. Erläuterungen, wie eine Website Ihre Informationen nutzt, finden Sie in der Datenschutzerklärung der jeweiligen Website. Eine Website kann auch Chatrooms, Foren, „Schwarze Bretter“ und/oder Newsgroups enthalten, die für Besucher zugänglich sind. Beachten Sie, dass alle in diesen Bereichen offengelegten Informationen öffentlich zugänglich sind und deshalb personenbezogene Daten nur mit Vorsicht darin offengelegt werden sollten.

9. Für EU-Bürger: Ihre Rechte unter der DSGVO

Wenn Sie in Europa wohnhaft sind oder sich aus anderen Gründen dort aufhalten, sind wir verpflichtet, die Ausübung Ihrer Rechte nach der Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) zu unterstützen. Grundsätzlich können Sie jederzeit unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt mit uns aufnehmen, wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben. Die DSGVO der EU beinhaltet folgende Datenschutzrechte:

Transparenz und das Recht auf Information. In dieser Richtlinie wird erläutert, wie wir Ihre Informationen nutzen und weitergeben. Bei Fragen oder Anliegen dazu können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Recht auf Zugriff, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung und Übertragbarkeit. Sie haben außerdem das Recht, jederzeit Ihr Einverständnis zu widerrufen, wenn wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten. Zur Ausübung dieser Rechte nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Anfragen zum Zugriff, zur Korrektur, zur Änderung oder zum Löschen Ihrer Daten werden in einem angemessenen Zeitraum bearbeitet. Wir weisen darauf hin, dass Sie, wenn Sie für ein Konto des Unternehmens registriert sind, Ihre Benutzereinstellungen, Ihr Profil, Organisationseinstellungen und Veranstaltungsanmeldungen nach Anmeldung mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort bei der entsprechenden Website oder bei den entsprechenden Diensten aktualisieren und Ihre Einstellungen sowie Ihr Profil jederzeit bearbeiten können.

Recht auf Widerspruch gegen das Direktmarketing. Sie sind berechtigt, jederzeit unserer Zusendung von Marketingmaterial zu widersprechen. Dazu haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sie können der Anleitung zum Widerspruch in unseren Werbe-E-Mails folgen, mit uns dazu Kontakt aufnehmen oder die Einstellungen Ihres Profils auf der Website des Unternehmens entsprechend ändern. Wir weisen darauf hin, dass wir uns unabhängig davon das Recht vorbehalten, Ihnen andere Benachrichtigungen zuzusenden, z. B. Dienstankündigungen oder administrative Nachrichten zu Ihrem Konto. Diesen kann nicht widersprochen werden.

Recht darauf, keinen automatisierten Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling unterworfen zu sein. Wir führen mit Ihren Daten in unserer Website oder in unseren Diensten keine automatisierten Entscheidungen durch. Zur Personalisierung Ihrer Nutzung der Unternehmens-Website und zur Empfehlung von Softwareprodukten und -diensten, die für Sie von Interesse sein können, verwenden wir auf unserer Unternehmens-Website Cookies und vergleichbare Technologien. Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 7 weiter oben.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Rechte gemäß der DSGVO verletzt, sind Sie berechtigt, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde im Mitgliedsland Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes einzureichen. Die Kontaktdaten der EU-Datenschutzbehörden finden Sie unter https://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection- authorities/index_en.htm.

10. Ausübung Ihrer Rechte

Um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich direkt an uns. Die entsprechenden Informationen finden Sie im Abschnitt 15 „Kontakt mit Embarcadero“ weiter unten. Wir sind bestrebt, alle berechtigen Anfragen innerhalb eines Monats zu bearbeiten. Sie werden von uns kontaktiert, wenn wir zusätzliche Informationen zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigen. Je nach Komplexität und Anzahl der Anfragen kann es vereinzelt auch länger als einen Monat dauern. Mitarbeitern von Kunden des Unternehmens empfehlen wir, den Systemadministrator ihres Unternehmens zur Korrektur oder Aktualisierung der Informationen hinzuzuziehen. Bestimmte registrierte Benutzer können Benutzereinstellungen, Profile, Unternehmenseinstellungen und Veranstaltungsanmeldungen durch Anmeldung bei ihren Konten und Bearbeitung der Einstellungen oder Profile aktualisieren.

11. Aufbewahrungsfristen und Löschung

Das Unternehmen bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für eine angemessene Pflege der Kundenbeziehungen, für die Einhaltung unserer Compliance- und gesetzlichen Verpflichtungen, für die Sicherheit und Betrugsprävention sowie für Überprüfungszwecke erforderlich ist. Beispielsweise bewahren wir Ihre Informationen in dem Zeitraum auf, in dem Sie ein Konto zur Nutzung unserer Website oder unserer Dienste unterhalten sowie für einen angemessenen Zeitraum danach. Wir bewahren Ihre Informationen gegebenenfalls auch in einem Zeitraum auf, in dem wir diese zur Ausübung unserer berechtigten Geschäftsinteressen, zur Durchführung von Audits, zur Einhaltung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen benötigen. Wir bestimmen den erforderlichen Aufbewahrungszeitraum der Daten auf Grundlage des Umfangs, der Art und der Sensitivität Ihrer verarbeiteten Daten, gemäß des potenziellen Schadensrisikos durch nicht autorisierte Nutzung und Offenlegung Ihrer Daten und der Möglichkeit, den Zweck der Verarbeitung auch anderweitig erreichen zu können, sowie auf Basis der geltenden gesetzlichen Anforderungen, wie z. B. der geltenden Verjährungsfristen.

Wenn Sie bestimmte Informationen in Ihrem Konto löschen möchten, werden wir dies auf Ihre Anfrage hin entsprechend ausführen und die Informationen auf unserer Plattform aktualisieren. Anschließend informieren wir dann auch Dritte, die wir zur Nutzung und Weitergabe der Inhalte, auf die sich Ihre Löschanfrage bezieht, autorisiert haben.

12. Abmeldung

Sie können die Zusendung von Marketing- und nicht transaktionalen Informationen durch Klicken auf den Link „Kündigung des Abonnements“ am Ende der Marketing-E-Mails des Unternehmens abbestellen. Darüber hinaus können Sie sich hier abmelden oder uns jederzeit diesbezüglich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren. Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie nach einer Abbestellung der Marketinginformationen weiterhin wichtige Unternehmensinformationen im Rahmen Ihrer aktuellen Geschäftsbeziehung mit uns erhalten, z. B. Informationen zu Ihren Abonnements oder zu Veranstaltungsanmeldungen, Dienstankündigungen und Sicherheitsinformationen.

13. Informationen zu internationalen Transfers

Zur Unterstützung der globalen Aktivitäten des Unternehmens überträgt das Unternehmen solche Informationen gegebenenfalls außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums bzw. greift von dort aus darauf zu und macht diese Informationen unseren Tochtergesellschaften, Partnern sowie externen Dienstanbietern international zugänglich. Dies geschieht im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienste sowie der oben aufgeführten anderen Zwecke. Eine Liste der weltweiten Niederlassungen des Unternehmens finden Sie unter https://www.embarcadero.com/de/company/contact-us. Diese Datenschutzerklärung gilt auch für die Übertragung von Daten der Unternehmenskunden oder Teilnehmer durch das Unternehmen in andere Länder.

Ihre Daten können (z. B. bei Besuch unserer Website) erfasst und von uns in die USA und von unseren Tochtergesellschaften in andere Länder, in denen wir tätig sind, übertragen und dort gespeichert werden. Datenschutz- und andere Gesetze der USA und in anderen Ländern sind möglicherweise weniger umfassend als jene in Ihrem Land. Wir versichern aber, dass das Unternehmen alle erforderlichen Schritte gemäß den US-amerikanischen Gesetzen unternimmt, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. In diesem Fall sorgen wir dafür, dass der Empfänger Ihrer Daten einen ausreichenden Schutz gewährleistet, beispielsweise durch Übernahme der Standardvertragsklauseln für den Datentransfer, wie von der Europäischen Kommission genehmigt (Art. 46 DSGVO), oder durch Prüfung, ob der Empfänger gemäß dem EU-US Privacy Shield selbst zertifiziert ist. Durch den Besuch unserer Website oder durch Nutzung unserer Dienste erkennen Sie an, dass Ihre Informationen an unsere Niederlassungen und an jene Dritte übertragen werden, mit denen wir, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, Daten austauschen.

14. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Das Unternehmen behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, wenn sich Änderungen in unseren Vorgehensweisen, Technologien, in den gesetzlichen Anforderungen oder in anderen Bereichen ergeben. Sie erkennen dies gegebenenfalls am Änderungsdatum am Anfang dieser Datenschutzerklärung. Bei einer erheblichen Änderung werden Sie von uns vor dem Inkrafttreten entsprechend informiert, z. B. durch einen deutlichen Hinweis auf unserer Website oder durch eine E-Mail an die von Ihnen an uns übermittelte E-Mail-Adresse.

Wir empfehlen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu überprüfen, damit Sie über die Erfassung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Informationen durch uns immer auf dem neuesten Stand sind.

15. Kontakt

Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Umgang mit den Informationen der Unternehmens-Websites und Dienste richten Sie bitte an unser Datenschutzteam durch Ausfüllen dieses Formulars, durch eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder durch ein Schreiben an

Embarcadero Technologies Europe Ltd.
Attn: Legal Department
First Floor, Unit 2, The Enterprise Centre
Easthampstead Road
Bracknell, Berkshire
RG12 1NF United Kingdom